Aktuelles

Bestellerprinzip

Das seit dem 1. Juni 2015 in Kraft getretene Bestellerprinzip gilt nur für Mietverträge. Es besagt, daß derjenige den Makler bezahlt, der ihn bestellt. Das ist in fast allen Fällen der Vermieter. Die gesetzlich zulässigen Ausnahmen- regelungen sind in der Praxis unrelevant. Für Kaufverträge gilt weiterhin eine Käuferprovision von i.d.R. 6% zzg. MwSt. Seltener wird […]

Energieausweis nach der EnEV (Energieeinspar-Verordnung)

Ab dem 01.05.2015 droht Eigentümern ein Bußgeld von bis zu 15.000 € bei Nichtvorlage des Energieausweises bei Besichtigungen oder Unterlassen der Pflichtangaben in Inseraten. Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis – welchen benötige ich? Bedarfsbasierte Energieausweise sind vorgeschrieben für Gebäude mit weniger als 5 Wohnungen, die mit einem Bauantrag vor dem 1. November 1977 errichtet und nicht mindestens […]

Widerruf bei Immobilienmaklerverträgen

Neues Verbraucherrecht Der Verbraucher kennt das Widerrufsrecht schon aus anderen Bereichen, z.B. aus dem Online-Handel. Nach dem Willen der EU gilt dies nun auch für Maklerverträge, die mit Verbrauchern im Fernabsatz (E-Mail, Fax, Telefon, Internet etc.) oder außerhalb der Geschäftsräume des Unternehmers geschlossen werden (Verbraucherrechterichtline 2011/83/EU). Seit dem 13. Juni 2014 ist der Makler vom […]

Geldwäschegesetz

Nach dem Geldwäschegesetz sind Immobilienmakler verpflichtet, die Identität Ihrer Kunden festzustellen. Diese Verpflichtung haben Immobilienmakler vor dem Abschluss des notariellen Kaufvertrages zu erfüllen. Das bedeutet, dass Immobilienmakler verpflichtet sind, sich den Personalausweis Ihrer Kunden zeigen zu lassen und die Daten festzuhalten. Außerdem muss der Immobilienmakler prüfen, ob sein Kunde im eigenen wirtschaftlichen Interesse oder für […]

Wir suchen für vorgemerkte Kunden Einfamilienhäuser